15. September
Bettag

18. September
Herbstausflug

25. September
Bibelabend

Patrozinium
 
Die Pfarrei Herz Jesu Oerlikon feierte am Sonntag, 30. Juni ihr Patrozinium, ihr Namensfest. Im Zentrum des Festtages stand der Familiengottesdienst. In seiner Predigt schlüsselte Diakon Manfred Kulla das Erkennungszeichen der Herz Jesu Kirche auf: das Herz Jesu Fenster in der Mitte des Rundbogens des Chorraumes. Vor uns stehe der auferstandene Jesus, der an den Wundmalen an Händen und Füssen zu erkennen wäre. Das Herz des Auferstandenen sei nicht rot, sondern weiss, weil es das geheilte Herz sei, von dem neues Leben ausgeht.

„ Als Herz Jesu Pfarrei sind wir eine offene Pfarrei, die Platz für alle hat, auch für diejenigen, die neu sind“, betonte Pfarrer Stuker in seinem Schlusswort. Als kleinen Mutmacher bekamen alle Gottesdienstteilnehmenden ein Herz überreicht. Auf der Vorderseite ist das Logo der Herz Jesu Pfarrei zu sehen und auf der Rückseite ein Bibelwort.

Das Seelsorge-Team hat anlässlich des Patroziniums auch einen Brief geschrieben, der die Gedanken zu einer offenen Herz-Jesu-Pfarrei ausführt. Der Brief ist hier zugänglich.

Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Pfarreiangehörige zum gemütlichen Beisammensein, bei Grillwürsten, feinen Salaten, Kuchen und Glace eingeladen. Die kleinen Gäste konnten sich auf der Hüpfburg austoben oder sich durch Mitglieder des Theatervereins St. Veit schminken lassen. Peter Geugis, vielseitiger Musiker, sorgte auch dieses Jahr wieder für einen gelungenen musikalischen Rahmen.

Das Pfarreifest wäre ohne die Mithilfe zahlloser Freiwilliger nicht zustande gekommen. Das Seelsorgeteam dankt an dieser Stelle allen Freiwilligen für ihren grossen Einsatz.
   
   
   
   
   
Impressum