13. Dezember
Rorate

25. Dezember
Weihnachten

1. Januar
Neujahr

Besuch im Religionsunterricht
 
Im Rahmen der diesjährigen Fastenaktion empfing die 3. Oberstufe im Religionsunterricht aussergewöhnlichen Besuch: Moreno Ribeiro.

Moreno Ribeiro ist Capoeira-Meister und führte die Schüler und Schülerinnen in diese brasilianische Kampfsportart ein. Der Ursprung von Capoeira wird auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika verschleppten Sklaven praktiziert und weiterentwickelt. Mit Hilfe der Capoeira konnten die Sklaven ihre missliche Situation verarbeiten und Wege der positiven Bewältigung entwickeln.

Die Schüler und Schülerinnen zeigten sich von den Erfahrungen Moreno Ribeiros beeindruckt. Moreno Ribeiro wuchs in einem Slam Brasiliens auf und lernte als Kind bereits Capoeira. Capoeira habe ihm geholfen einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Ohne Capoeira sei er sicherlich in dem Slam zu Tode gekommen. „Jeder Mensch kann etwas ganz besonders. Diese Begabung muss jeder für sich selbst finden! Capoeira ist nicht mein Beruf. Capoeira ist meine Berufung!“, erklärte Moreno Ribeiro. „Sucht Eure Berufung“, rief er den Jugendlichen zu.

Die Schüler und Schülerinnen hatten dann ausgiebig Gelegenheit, die einzelnen Elemente der Capoeira zu üben.
   
   
   
   
   
   
   
Impressum